12.01.2016 in Kampf gegen Menschenfeindlichkeit

Dem Hass entgegentreten – am Mittwoch auf die Straße!

 

SPD-Stadtratsfraktion ruft zum friedlichen Protest auf - Auch in diesem Jahr wird die AfD wieder in Erfurt demonstrieren und gegen alles hetzen, was nicht ihrem Weltbild entspricht. Nach einer kurzen weihnachtlichen Verschnaufpause, wird nun wieder Björn Höcke mit seiner Parole „Erfurt ist schön deutsch – und schön deutsch soll Erfurt bleiben!“ durch die Erfurter Innenstadt ziehen.

 

20.10.2015 in Kampf gegen Menschenfeindlichkeit

SPD-Fraktion ruft zum Protest gegen Mittwochsdemonstration von Björn Höcke auf!

 

Die Erfurter SPD-Fraktion bekräftigt nochmals ihre gemeinsame Erklärung mit den Fraktionen von Die Linke, Bündnis 90/Die Grünen und der Fraktion der Freien Wähler, FDP und Piraten, in der es heißt: "Gemeinsam wollen wir auf vielfältige Art und Weise deutlich machen, dass die sogenannte Alternative für Deutschland unter B. Höcke (AfD) nicht für die Mehrheit der Erfurter Bürgerinnen und Bürger steht. Ihrer Angst und ihrem Hass setzen wir unsere Liebe unser Vertrauen in Mitmenschlichkeit entgegen. Tagtäglich zeigen viele Erfurterinnen und Erfurter ganz praktisch mit ihrer Mithilfe, dass sie auch weiterhin und entgegen der Schwarzmalerei der AfD Menschen in Not willkommen heißen und sie auf ihrem schwierigen Weg des Ankommens begleiten. Wir werden die öffentlichen Plätze unserer Stadt nicht unwidersprochen einer hasserfüllten und unaufgeklärten Minderheit überlassen! Nicht mit Hass und plumpen Parolen, wie es die AfD betreibt, wird die Zukunft gestaltet, sondern mit Menschlichkeit und Engagement."

Der Erfurter SPD-Stadtrat Kevin Groß ruft daher zum erneuten Protest gegen die von Björn Höcke organisierte Demonstration auf: "Gerade nach dem Auftritt, des mutmaßlichen Nazi-Postillen Autors 'Landolf Ladig', bei Jauch ist es wichtig auch diesen Mittwoch wieder Position gegen eine nationalistische Polemik zu beziehen, die auf dem Rücken von Geflüchteten Stimmen sammelt, soziale Milieus gegeneinander ausspielt und darüber hinaus rechte Schläger-Truppen in ihren Reihen toleriert, duldet, im schlimmsten Fall sogar akzeptiert."

 

 

 

06.10.2015 in Kampf gegen Menschenfeindlichkeit

Für eine offene Gesellschaft - Stadtratsfraktionen rufen zum Aufstand der Menschlichkeit auf!

 

Gemeinsam wollen wir auf vielfältige Art und Weise deutlich machen, dass die sogenannte Alternative für Deutschland unter B. Höcke (AfD) nicht für die Mehrheit der Erfurter Bürgerinnen und Bürger steht. Ihrer Angst und ihrem Hass setzen wir unsere Liebe unser Vertrauen in Mitmenschlichkeit entgegen. Tagtäglich zeigen viele Erfurterinnen und Erfurter ganz praktisch mit ihrer Mithilfe, dass sie auch weiterhin und entgegen der Schwarzmalerei der AfD Menschen in Not willkommen heißen und sie auf ihrem schwierigen Weg des Ankommens begleiten.

 

03.09.2014 in Kampf gegen Menschenfeindlichkeit

Gemeinsame Erklärung der Fraktionen im Erfurter Stadtrat

 

„Wir stehen zusammen. Gegen Ausgrenzung, Rassismus und Rechtsextremismus!“ - Am 21.08.2014 wurde der Vorsitzende des Ausländerbeirats und Träger des Bundesverdienstkreuzes, der Gewerkschafter José Paca auf offener Straße von Neonazis mit Waffengewalt massiv eingeschüchtert und rassistisch beleidigt, als er im Rahmen seiner ehrenamtlichen Arbeit auf dem Weg in die Hans-Sailer-Straße war, um Angelegenheiten Hilfesuchender zu klären. Die Angreifer fingen Herrn Paca gezielt ab und versuchten ihn mit Messer und Pistole einzuschüchtern.

 

29.07.2014 in Kampf gegen Menschenfeindlichkeit

Deine Stimme gegen Nazis

 

Die SPD Fraktion im Erfurter Stadtrat macht deutlich: "Deine Stimme gegen Nazis! Wir unterstützen die Kampagne und rufen die Erfurterinnen und Erfurter dazu auf, zur Landtagswahl ihre Stimme klar gegen menschenverachtende Weltbilder und demokratiefeindliche Ideologien abzugeben. Die SPD Fraktion erklärt sich solidarisch mit Allen die sich aktiv gegen Rechtextremismus engagieren."

 

Kontakt

SPD-Stadtratsfraktion Erfurt 
Fischmarkt 1 
99084 Erfurt 
Telefon: (0361) 6 55 20 40 
Telefax: (0361) 6 55 20 41 
E- Mail: SPD-Fraktion@erfurt.de