SPD-Fraktion pflichtet Beigeordneten Hilge bei

Allgemein


Frank Warnecke

SPD-Fraktion pflichtet Forderung von Beigeordneten Alexander Hilge nach mehr "Mut zu positiven Entscheidungen" der Bauverwaltung bei - Mit den neuen Zuständigkeiten der Dezernate ab Februar ändern sich Aufgabenbereiche der jeweiligen Beigeordneten. Die Bereiche Stadtentwicklung, Stadtplanung und Bau werden von Alexander Hilge auf Dr. Tobias Knoblich übergehen. Hilge forderte die Bauverwaltung nun auf mehr "Mut zu positiven Entscheidungen" an den Tag zu legen.

 

 

"Ich kann das so nur unterschreiben", stellt SPD-Fraktionsvorsitzender, Frank Warnecke, klar. "Wir arbeiten in Erfurt große Herausforderungen ab, neue Wohngebiete werden ausgewiesen, Schulen und Kitas werden saniert und neu gebaut. Hier ist Furchtsamkeit fehl am Platz, es muss darum gehen wie etwas umgesetzt werden kann und nicht nur was gegen Baumaßnahmen spricht."

Mit dem Baulandmodell für 20 % sozialen Wohnungsbau und dem Familienbauprogramm wurden in den letzten Monaten die Weichen gestellt, den wachsenden Anforderungen auf dem Wohnungsmarkt zu begegnen. Mit den von Alexander Hilge angesprochenen Änderungen bei Brandschutzgutachten und Erschliessungsverträgen kann nun auch die Zeit von der Planung bis zur Fertigstellung von Baumaßnahmen beschleunigt werden. Die SPD–Fraktion geht davon aus, dass der Oberbürgermeister auch alle anderen am Bauverfahren beteiligten Fachämter zu einem bürgerfreundlichen Mitwirken anhält.

Die SPD-Fraktion unterstützt zudem die Intention des Beigeordneten, bei Großprojekten in regelmäßiger kurzer Abfolge alle Verantwortlichen an einen Tisch zu holen, um gemeinsam eine Lösung zu finden.

"Die SPD hat mit den ehemaligen Beigeordneten Uwe Spangenberg und jetzt mit Alexander Hilge im Bereich Stadtentwicklung und Bau viel bewegt und erreicht. Diese gute Arbeit muss unbedingt fortgesetzt werden. Dabei wünschen wir den neuen dafür zuständigen Beigeordneten, Dr. Tobias Knoblich, alles Gute", so Frank Warnecke abschließend.

Frank Warnecke, SPD-Fraktionsvorsitzender,

 

 
 
 

Kontakt

SPD-Stadtratsfraktion Erfurt 
Fischmarkt 1 
99084 Erfurt 
Telefon: (0361) 6 55 20 40 
Telefax: (0361) 6 55 20 41 
E- Mail: SPD-Fraktion@erfurt.de