SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Programm zur Erhaltung und zum Ausbau von Betreuungsangeboten in Kindertageseinrichtungen

Allgemein

SPD-Stadtratsfraktion verweist auf Erfolge bei der Versorgung mit Kita-Plätzen und legt Wert auf Investitionen in die Zukunft

 

In der Stadtratssitzung im Juni wurde die Fortschreibung des Programmes zur Erhaltung und zum Ausbau von Betreuungsangeboten in Kindertageseinrichtungen einmütig verabschiedet. Zuvor hat der Jugendhilfeausschuss den Vorstoß einstimmig beschlossen.

Das Programm enthält die erforderlichen Maßnahmen, um den Rechtsanspruch auf Plätze in Kindertageseinrichtungen in der Landeshauptstadt Erfurt zu sichern.

 

SPD-Stadtrat und Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses, Daniel Mroß, verwies in seiner Rede auch auf das bereits erreichte: "Anfang der 2000er Jahre gingen die Prognosen von einer schrumpfenden Stadt aus, diese führten im Bereich Kita zu sinkenden Investitionen. Die Prognosen hielten nicht Stand. Erfurt wuchs allein im Betrachtungszeitraum von 2014 bis 2018 von ca. 206.000 auf 214.000 Einwohner an. Mit allen Herausforderungen hinsichtlich Versorgung mit Kita-Plätzen, Neubau und Sanierungen von Gebäuden."

Entsprechend stieg die Zahl der Betreuungsplätze in der Stadt Erfurt zum Anfang 2006 von 7.300 auf 10.400 Anfang 2020 an. Seit 2006 wurden etwa 100 Millionen Euro in die Kindertageseinrichtungen investiert. Zahlreiche Kindertageseinrichtungen wie "Johannesplatzkäfer, "Brühler Gartenzwerge" oder "Fuchs und Elster" wurden neu gebaut oder generalsaniert.

 

"Diese Erfolge müssen weiter fortgesetzt werden. Wir müssen weiter Verbindlichkeit und Verpflichtung ins System bringen. Und genau dafür braucht es auch eine Fortschreibung des Kitasanierungsprogramms. Dabei wird dieses Programm nie abgeschlossen sein. Nachjustierungen müssen immer wieder erfolgen. Und für uns heißt das Fazit: Viel geschafft, aber auch noch zu tun.", so Daniel Mroß abschließend.

 

 

Daniel Mroß                                                            

SPD-Fraktion

Vorsitzender Jugendhilfeausschuss

 
 
 

Kontakt

SPD-Stadtratsfraktion Erfurt 
Fischmarkt 1 
99084 Erfurt 
Telefon: (0361) 6 55 20 40 
Telefax: (0361) 6 55 20 41 
E- Mail: SPD-Fraktion@erfurt.de