SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Investitionen in Grund- und Regelschule Bukarester Straße

Allgemein

SPD-Fraktion macht mit Antrag zum Haushalt Weg für weitere Sanierungen frei

Die Grund- und Regelschule in der Bukarester Straße am Moskauer Platz ist stark sanierungsbedürftig und bedarf einer Generalsanierung. Um dafür den Weg frei zu machen, hat die SPD-Fraktion in der Sitzung des Stadtrates einen Änderungsantrag gestellt. Dieser soll den Ansatz für beide Schulen um je 100.000 Euro erhöhen. Dieser Antrag wurde mit Mehrheit angenommen.
 

Damit kann im Jahr 2021 das entsprechende Vergabeverfahren für die Planungen durchgeführt werden. Weitere Mittle werden im Jahr 2022 benötigt um einen Fördermittelantrag im Rahmen der Schulbauförderrichtlinie zu stellen. 

SPD-Stadtratsmitglied Dr. Verona-Faber-Steinfeld: "Bereits in den letzten Jahren wurden in der Bukarester Straße kleinere Sanierungsarbeiten z.B. an den Fenstern vorgenommen. Klar war aber immer, beide Schulen benötigen eine Generalsanierung um den Schülerinnen und Schüler ein passendes Lernumfeld zu ermöglichen. Die Planungen können mit unseren Änderungsantrag fortgesetzt werden."

Ein gleichlautender Antrag wurde auch vom Ortsteilbürgermeister Moskauer Platz gestellt, der sich seit Jahren für die Sanierung der beiden Schulen einsetzt.

"Die Mittel im Haushalt sind leider begrenzt. Auch bei den Schulen müssen wir genau hinschauen, wo der Schuh drückt. Mit dem Haushalt 2021 und unseren Änderungsantrag sind wir dem nachgekommen, stellen Mittel für Schulen in den dörflichen Ortsteilen wie Hochheim bereit aber eben auch für die städtischen Schulen wie am Moskauer Platz. Auch hier reden wir von 500 Schülerinnen und Schülern, die auf unsere Unterstützung bauen", so Faber Steinfeld abschließend.

Dr. Verona Faber-Steinfeld
SPD-Fraktion
 

 
 
 

Kontakt

SPD-Stadtratsfraktion Erfurt 
Fischmarkt 1 
99084 Erfurt 
Telefon: (0361) 6 55 20 40 
Telefax: (0361) 6 55 20 41 
E- Mail: SPD-Fraktion@erfurt.de