SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Impfung der Freiwilligen Feuerwehr

Allgemein

Stadtrat Torsten Frenzel fordert Prüfung Vom Freistaat ob Kapazitäten für die Vorziehung der Impfung der Kameradinnen und Kameraden vorhanden sind

 

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) garantieren jeden Tag die Sicherheit der Landeshauptstadt Erfurt. Bei vielen Einsätzen ist ein direkter Kontakt mit Menschen oftmals unvermeidlich.

„Wenn wir die Kameradinnen und Kameraden vor Infektionen schützen, ist sowohl die Ein-satzfähigkeit als auch die Gesundheit gewährleistet.", sagt Stadtrat und Mitglied im Aus-schuss für Sicherheit und Ordnung, Torsten Frenzel.

Nach Thüringer Impfplan ist eine Impfung der Freiwilligen Feuerwehr erst in Kategorie drei vorgesehen. Hier sieht der stellvertretende Vorsitzende des Stadtfeuerwehrverbandes Er-furt, Torsten Frenzel, die Notwendigkeit Priorisierungen und Kategorie zumindest zu über-denken.

„Ich bitte die Stadtverwaltung gemeinsam mit dem Freistaat zu prüfen, ob eine Vorziehung der Impfung für die FFW möglich ist.", so Torsten Frenzel abschließend.

 

Torsten Frenzel

Mitglied im Ausschuss für Ordnung und Sicherheit

 
 
 

Kontakt

SPD-Stadtratsfraktion Erfurt 
Fischmarkt 1 
99084 Erfurt 
Telefon: (0361) 6 55 20 40 
Telefax: (0361) 6 55 20 41 
E- Mail: SPD-Fraktion@erfurt.de