Für eine offene Gesellschaft - Stadtratsfraktionen rufen zum Aufstand der Menschlichkeit auf!

Kampf gegen Menschenfeindlichkeit

Gemeinsam wollen wir auf vielfältige Art und Weise deutlich machen, dass die sogenannte Alternative für Deutschland unter B. Höcke (AfD) nicht für die Mehrheit der Erfurter Bürgerinnen und Bürger steht. Ihrer Angst und ihrem Hass setzen wir unsere Liebe unser Vertrauen in Mitmenschlichkeit entgegen. Tagtäglich zeigen viele Erfurterinnen und Erfurter ganz praktisch mit ihrer Mithilfe, dass sie auch weiterhin und entgegen der Schwarzmalerei der AfD Menschen in Not willkommen heißen und sie auf ihrem schwierigen Weg des Ankommens begleiten.

Wir werden die öffentlichen Plätze unserer Stadt nicht unwidersprochen einer hasserfüllten und unaufgeklärten Minderheit überlassen!

Nicht mit Hass und plumpen Parolen, wie es die AfD betreibt, wird die Zukunft gestaltet, sondern mit Menschlichkeit und Engagement. Daher rufen die Fraktion Freie Wähler/FDP/Piraten, die Fraktion Bündnis90/Die Grünen, die Fraktion von Die Linke und die SPD-Fraktion zu friedlichen und entschlossenen Protesten gegen rechte Hetze und Parolen am morgigen Mittwoch ab 17.00 Uhr am Anger auf.

 
 
 

Kontakt

SPD-Stadtratsfraktion Erfurt 
Fischmarkt 1 
99084 Erfurt 
Telefon: (0361) 6 55 20 40 
Telefax: (0361) 6 55 20 41 
E- Mail: SPD-Fraktion@erfurt.de