SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Wohnen am Walkstrom

Stadtrat

SPD-Stadtratsfraktion lässt Belegungsbindung für sozialen Wohnungsbau prüfen - Der Erfurter Stadtrat hat in seiner letzten Sitzung, mit den Stimmen der Fraktionen SPD, DIE LINKE und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, den vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Wohnen am Walkstrom“ sowie einen Ergänzungsantrag der rot-rot-grünen Kooperationspartner beschlossen.

In dem Antrag der drei Fraktionen wird der Oberbürgermeister dazu aufgefordert, eine Belegungsbindung in Höhe von 20% für sozialen Wohnungsbau zu prüfen und das Ergebnis der Überprüfung in das weitere Planverfahren aufzunehmen. Der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank Warnecke erklärt hierzu:

„Mit diesem Beschluss setzen wir unsere Politik für mehr bezahlbaren Wohnraum und für den sozialen Wohnungsbau in Erfurt fort.“

„Wir machen damit deutlich, dass wir bei diesem und auch bei künftigen Projekten mit einem besonderen Blick auf die Möglichkeiten zur Schaffung günstigen Wohnraumes schauen werden“, so Frank Warnecke weiter und fügt abschließend an:

„Es muss für den Stadtrat, die Verwaltung und auch für die Investoren zur Routine werden, den Bedarf an bezahlbarem Wohnraum mit einzukalkulieren.“

Frank Warnecke, SPD-Fraktion, Fraktionsvorsitzender

 
 
 

Kontakt

SPD-Stadtratsfraktion Erfurt 
Fischmarkt 1 
99084 Erfurt 
Telefon: (0361) 6 55 20 40 
Telefax: (0361) 6 55 20 41 
E- Mail: SPD-Fraktion@erfurt.de