SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Quartiersmanagement im Erfurter Südosten

Soziales


Dr. Cornelia Klisch

SPD-Fraktion macht sich für Quartiersmanagement im Erfurter Südosten stark: "Soziale Stadt Erfurt Südost" nimmt Formen an
Bereits im August hat der Bau- und Verkehrsausschuss im Rahmen des Projektes "Soziale Stadt Erfurt Südost" drei wichtige Vorhaben auf den Weg gebracht. Mit dem Städtebauförderprogramm "Soziale Stadt Erfurt Südost" wird das Ziel verfolgt, die Wohn- und Lebensqualität in den Stadtteilen Herrenberg, Drosselberg und Wiesenhügel zu steigern und den Erfurter Südosten attraktiv und lebenswert zu gestalten.

Mit den Planungen für die ehemalige Bibliothek in der Tungerstraße, für die Musikfabrik Am Rabenhügel und für den Family-Club Am Drosselberg werden entscheidende Schritte getätigt, um für die Bürgerinnen und Bürger im Erfurter Südosten das Wohnumfeld und die Infrastruktur zu verbessern. Dies sorgt für mehr Generationengerechtigkeit sowie Familienfreundlichkeit im Quartier und steigert die Chancen der dort Lebenden auf Teilhabe und Integration.

Um das Projekt "Soziale Stadt" zu begleiten, ist gemäß des verabschiedeten Entwicklungskonzeptes ein Quartiersmanagement vorgesehen.

SPD-Stadträtin Dr. Cornelia Klisch betont: "Wir haben mit dem Quartiersmanagement im Zuge des Programms "Soziale Stadt Magdeburger Allee" sehr gute Erfahrung gemacht. Es ist wichtig, direkt vor Ort Ansprechpartner zu haben, welche die Wünsche aber auch die Sorgen und Nöte der Bürgerinnen und Bürger am Wohnort kennen."

"Für uns steht fest, das Quartiersmanagement muss 2018 kommen. Daher haben wir jetzt eine Anfrage zu dieser Thematik im Stadtrat gestellt. Mein Eindruck ist, dass die Verwaltung diese Einschätzung fachlich teilt. Die SPD-Fraktion wird sich deshalb für das Quartiersmanagement und die Suche nach einen geeigneten Partner zur Umsetzung ab 2018 stark machen", so SPD-Stadtrat Denny Möller.
 

Dr. Cornelia Klisch
SPD-Stadträtin und Mitglied im Ausschuss
für Soziales, Arbeitsmarkt und Gleichstellung

Denny Möller
SPD-Stadtrat und Mitglied im Ausschuss
für Soziales, Arbeitsmarkt und Gleichstellung

 
 
 

Kontakt

SPD-Stadtratsfraktion Erfurt 
Fischmarkt 1 
99084 Erfurt 
Telefon: (0361) 6 55 20 40 
Telefax: (0361) 6 55 20 41 
E- Mail: SPD-Fraktion@erfurt.de