SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Grünes Licht für die Erweiterung des Naturkundemuseums

Bildung & Kultur


Dr. Wolfgang Beese

Das Gebäude an der Großen Arche 13 soll zukünftig als Erweiterungsbau für das Naturkundemuseum dienen.
Auf seiner nächsten Sitzung wird der Stadtrat zunächst den Weg für die bauliche Sicherung der maroden Immobilie frei machen. Mithilfe von Städtebaufördermitteln werden das Dach und das Tragwerk des dem gegenwärtigen Museum direkt benachbarten Gebäudes wiederhergerichtet. Die SPD-Stadtratsfraktion wird die Beschlussvorlage unterstützen.

 

„Das Naturkundemuseum hat sich in den vergangenen Jahren von einem Geheimtipp zu einem der meistbesuchten Museen in Erfurt entwickelt. Der Ausbau stärkt dessen überregionale Strahlkraft. Wir bewahren mit der geplanten Erweiterung ein Einzeldenkmal aus dem 18. Jahrhundert vor dem Verfall. Dies ist ein weiterer großer Gewinn für unsere Stadt“, erklärt Dr. Wolfgang Beese, SPD-Stadtrat und Vorsitzender des Kulturausschusses.

Sicherung des Hauses in der Großen Arche ist der erste Schritt zur Umsetzung des neuen Museumskonzeptes. Durch den Umbau verdoppelt sich die Ausstellungsfläche des Naturkundemuseums. Dazu sind mittelfristig Investitionen von bis zu 1,8 Millionen Euro geplant.

„Bis zur Fertigstellung des Ausbaus ist es noch ein weiter Weg. Vieles wird davon abhängen, in welchem Umfang sich der Freistaat Thüringen an den Kosten der Weiterentwicklung beteiligt. Aber mit dem eingeschlagenen Weg ist ein Anfang gemacht“, so Dr. Wolfgang Beese abschließend.

Dr. Wolfgang Beese
SPD-Stadtrat und
Vorsitzender des Kulturausschusses

 
 
 

Kontakt

SPD-Stadtratsfraktion Erfurt 
Fischmarkt 1 
99084 Erfurt 
Telefon: (0361) 6 55 20 40 
Telefax: (0361) 6 55 20 41 
E- Mail: SPD-Fraktion@erfurt.de