SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

BUGA-Dialog: Wüsten- und Urwaldhaus Danakil

Wohnen & Leben


9. BUGA-Dialog

SPD-Stadtrat Wolfgang Metz: Klimazonenhaus 'Danakil' ein großer Gewinn für Erfurt

DANAKIL. So soll das im Rahmen der Bundesgartenschau (BUGA) neu zu bauende Wüsten- und Urwaldhaus heißen. 'Danakil' ist der Name einer ehemals fruchtbaren Wüstenregion in Äthiopien. Im Frühjahr 2018 starten die Bauarbeiten für das Klimahaus und im Jahr 2019 ziehen – wenn alles planmäßig verläuft - die ersten Pflanzen ein. Im BUGA-Jahr 2021 wird im April die Eröffnung gefeiert. Ein langer Weg, bei dem die Bürgerinnen und Bürger mitgenommen werden sollen.

Es ist wichtig, zu reden, im Gespräch zu sein, Fragen zu klären. Dafür ist der BUGA-Dialog da. Diesmal fand der BUGA-Dialog zum ersten Mal unter freiem Himmel auf dem Gelände des Egaparks statt und war sehr gut besucht. Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 9. BUGA-Dialoges stellten ihre Fragen vor Ort. Frau Kathrin Weiß, Geschäftsführerin der BUGA, stand Rede und Antwort.

Wolfgang Metz, SPD-Stadtrat und Vorsitzender des BUGA-Ausschusses, sieht in der Vielzahl und der Qualität der Fragen ein wichtiges Zeichen dafür, dass die BUGA ein gutes Projekt für Erfurt wird:

"Das rege Interesse zeigt uns, dass Danakil eine große Attraktion und ein großer Gewinn für unsere Bürgerinnen und Bürger sein wird, auch lange Zeit noch über die BUGA hinaus."

 

Wolfgang Metz
SPD-Stadtrat,
Mitglied im Ausschuss
für öffentliche Ordnung, Sicherheit und Ortsteile

 
 
 

Kontakt

SPD-Stadtratsfraktion Erfurt 
Fischmarkt 1 
99084 Erfurt 
Telefon: (0361) 6 55 20 40 
Telefax: (0361) 6 55 20 41 
E- Mail: SPD-Fraktion@erfurt.de